Datenschutzhinweise
Angaben gemäß der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitglieds­staaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Matthias Gehling
Wiederitzscher Str. 29
04155 Leipzig
Telefon: 0341-583 220 20
E-Mail: matthias[at]gehl-ing.de

Nutzung von Daten und Art der Verarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Weiterhin verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien, Internet usw.) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen. Relevante personenbezogene Daten können sein: Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Datenschutz bei der Benutzung dieser Webseite
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personen­bezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files
Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespei­cherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontakt­daten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Verarbeitung Ihre Daten und Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung von Aufträgen unserer Kunden oder für vorvertrag­liche Maßnahmen wie Angebote. Über die eigentliche Erfüllung der Aufträge hinaus verarbeiten wir personen­bezogen Daten nur, soweit es gesetzliche Vorschriften (z.B. Steuerrecht) verlangen. Wir verwenden Ihre Daten nicht zur Versendung von Werbung oder Newsletter. Innerhalb des Ingenieurbüros erhalten nur Mitarbeiter Ihre Daten, die mit der Abwicklung und Erfüllung des Auftrages bzw. der Anfrage betraut sind.

Dauer der Datenspeicherung
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn deren befristete Weiterverarbeitung ist für die Erfüllung handels- und steuer­rechtlicher Aufbewahrungsfristen und die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften notwendig.

Datenschutzrechte
Jede Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artilel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Daten­schutz­aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V. mit § 19 BDSG). Eine gegebene Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten kann jederzeit formfrei, jedoch schriftlich als Brief oder per E-Mail an die im Impressum genannte Adresse widerrufen werden. Die Einwilligung gilt erst ab dem Zeitpunkt ihres Eingangs bei uns.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personen­bezogener Daten Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts­ansprüchen.


Veröffentlichungen

Impressum

zurück